Das iPad geht nicht mehr an? Hier ist eine schnelle Lösung

Campbell Adams | Last Updated: Feb 11, 2022

5 Jahre Smartphone-Ingenieur, mit reichhaltiger Erfahrung in iOS-Software-Problemen. Er präsentiert die praktikabelsten Lösungen für die Leser auf leicht verständliche Weise.

  • Ihr iPad ist möglicherweise nicht ausgeschaltet, sondern nur aus verschiedenen Gründen tot.
  • Wenn ihr iPad sich nicht mehr einschalten lässt, ist das kein einfaches Ladeproblem, sondern meist ein Softwarefehler.
  • Wenn Sie iTunes für Reparaturen verwenden, können alle Ihre iPad-Daten gelöscht werden. Sie können andere effektive Lösungen wie Mobitrix Perfix benötigen.

Sie haben den Einschaltknopf mehrmals gedrückt. Nichts passiert. Ihr iPad lässt sich überhaupt nicht mehr einschalten. Völlig tot. Ist das auch bei Ihnen der Fall?

Nun, das kann eine beängstigende Erfahrung für Sie sein, wenn Sie Ihr iPad lieben. Würden Sie Ihr iPad wieder benutzen können? Natürlich, ja.

Aber was kann man in einer solchen Situation tun? Ich habe mein ganzes Wissen aus meiner Arbeit als Softwareentwickler für Smartphones zusammengetragen und die effektivsten Methoden zusammengestellt, mit denen du dein iPad wieder einschalten kannst. Lies bis zum Ende, damit du nichts Wichtiges verpasst.

ipad wont turn on

Warum lässt sich mein iPad nicht einschalten?

Es kann mehrere knifflige Probleme geben, die dazu führen, dass sich das iPad nicht einschalten lässt. Die häufigsten sind die folgenden:

  • Software-Absturz
  • Software-Abstürze sind die häufigsten Gründe für ein iPad, das sich nicht mehr einschalten lässt. Vielleicht ist Ihr iPad von fehlgeschlagenen Updates betroffen oder Sie haben ein neues Programm aus einer nicht vertrauenswürdigen Quelle installiert... Aber keine Sorge. Sie sind auch am einfachsten und am schnellsten zu beheben.

  • Hardware-Ausfall
  • Wenn die Hardware in Ihrem iPad defekt ist, z. B. ein defekter Ladeanschluss oder eine defekte Hauptplatine, lässt sich Ihr iPad auch nicht einschalten. Sie sollten zum nächsten Apple Store gehen und es reparieren lassen.

  • Fehlerhaftes Ladegerät
  • Ist Ihr Ladekabel noch intakt? Oder zeigt es bereits freiliegende Drähte? Ihr iPad lässt sich wahrscheinlich nicht einschalten, weil es mit einem defekten Ladegerät nicht aufgeladen wird.

  • Physische Schäden
  • Ist Ihr iPad kürzlich auf den Boden gefallen? Oder hat es jemand in Ihrer Familie versehentlich fallen lassen? Das kann zu einem zerbrochenen Bildschirm oder einem Fehler in der Hardware führen.

  • Flüssigkeitsschaden
  • Ist Ihr iPad ins Wasser gefallen, oder haben Sie es mit nassen Händen angefasst? Nun, es kann einige Lösungen von der Apple-Reparatur zur Verfügung gestellt werden, aber sie sind nicht in der Garantie abgedeckt.

    Was kann ich tun, wenn sich mein iPad nicht einschalten lässt?

    Wenn sich Ihr iPad nicht einschalten lässt, können Sie viel vergebliche Arbeit leisten, z. B. es stundenlang aufladen. Warum sollten Sie nicht zuerst die Ursache ermitteln und dann einige echte und effektive Lösungen finden, um Ihr iPad schneller zu reparieren? Hier habe ich Lösungen für alle Situationen aufgelistet, die sicher auch für dich funktionieren werden.

    Software-Absturz

    Mit meiner Erfahrung im Umgang mit Smartphones würde ich sagen, dass Ihr iPad in 90 % der Fälle nicht ausgeschaltet ist. Es liegt nur ein Softwareproblem vor, das es scheinbar tot macht.

    Wenn Sie Ihr iPad unbedingt wieder in Betrieb nehmen möchten, gibt es eine schnelle Lösung, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie zu einer Reparaturwerkstatt eilen. Sehen Sie unten nach.

    Stellen Sie Ihr iPad mit Mobitrix Perfix wieder her (besonders empfohlen)

    Wenn Sie neugierig sind zu wissen, was Mobitrix Perfix ist, ist es eine professionelle Drittanbieter-Anwendung eingeführt, um alle Ihre iPad Software-Absturz Probleme zu lösen. Mobitrix Perfix ist eine der Top-Methoden empfohlen, um die iPad nicht einschalten Problem zu lösen. Hier sind einige seiner Top-Vorteile:

    Vorteile:

    • Erfolgsquote: Mobitrix Perfix hat die höchste Erfolgsquote von bis zu 99 %.
    • mühelos: Die Methode ist zuverlässig und einfach zu bedienen und verfügt über eine benutzerfreundliche Schnittstelle.
    • Schnell: Sie werden nicht lange warten müssen, da es Ihr iPad nicht einschalten Problem in 30 Minuten lösen kann.
    • Sicher: Sie verlieren keine Daten, während Ihr iPad repariert wird.

    Schritte:

    Hier erfährst du, wie du Mobitrix Perfix verwenden kannst, um dein iPad zu reparieren:

    1. Laden Sie das Mobitrix Perfix herunter und starten Sie es.
    2. Schließen Sie Ihr iPad an den Computer an und wählen Sie "Start".
    3. Wählen Sie nun Ihr Problem aus und laden Sie die Korrekturdatei für die Lösung herunter.
    4. Beginnen Sie die Reparatur.
    Mobitrix Perfix Standard Repair - Select Standard Mode

    Nachdem ich sowohl die Apple-Methoden als auch die Mobitrix Perfix-Software ausprobiert habe, würde ich sagen, dass sich Mobitrix Perfix für mich buchstäblich als am hilfreichsten erwiesen hat. Mein iPad wurde plötzlich schwarz, aber ich war in der Lage, es mit Mobitrix Perfix in weniger als 30 Minuten wiederherzustellen. Wenn Sie jedoch mehr Zeit haben und herausfinden wollen, wie die Apple-Methoden sind, lesen Sie weiter.



    iPad hart zurücksetzen (vorübergehende Lösung)

    Bevor ich auf Mobitrix Perfix gestoßen bin, habe ich auch verschiedene Lösungen ausprobiert, um mein Problem "iPad geht nicht mehr an" zu beheben. Das erste ist ein Hard Reset. Dies ist eine sehr häufige, temporäre Methode, um den iOS-Software-Absturz zu beheben. Dabei wird das iPad zwangsweise ein- und ausgeschaltet, um das iPad zu starten. Wenn du daran interessiert bist, befolge die folgenden Schritte:

    Schritte:

    Bei iPads mit Home-Tasten: Halten Sie die Home- und die Power-Taste gedrückt, bis der Bildschirm erscheint, und lassen Sie dann die Tasten los.

    Für iPads ohne Home-Tasten: Drücken Sie die Lautstärkeregler nach unten und nach oben und dann die Einschalttaste, bis der Bildschirm angezeigt wird, und lassen Sie dann alle Tasten los.

    Vorteile:

    • Apple führt die Methode ein.
    • Die Nutzung ist kostenlos und sicher.

    Nachteile:

    • Die Methode bietet keine Erfolgsgarantie, um Ihr iPad wieder einzuschalten.
    hard reset ipad

    iPad über iTunes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (kompliziert)

    Wenn ein Hard-Reset nicht funktioniert, kannst du das iPad mit iTunes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Mit dieser Methode werden alle Daten, Einstellungen und Accounts auf dem iPad gelöscht, um Softwareprobleme zu beheben. So gehen Sie vor:

    Schritte:

    1. Starten Sie iTunes und verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer, während Sie die Home-Taste gedrückt halten, bis Sie das iTunes-Logo sehen.
    2. Sobald Ihr iPad in den Wiederherstellungsmodus wechselt, bestätigen Sie die Aufforderung und Ihr iPad wird zurückgesetzt.

    Vorteile:

    • Es handelt sich um eine offizielle, von Apple eingeführte Methode.
    • Es ist sicher in der Anwendung.

    Nachteile:

    • Es hat eine längere Bearbeitungszeit, die bis zu Stunden dauern kann.
    • Die Methode ist bekanntermaßen schwierig anzuwenden.
    • Ihre Daten werden gelöscht.
    • Die Erfolgsquote ist sehr niedrig, etwa 30 %.

    Hinweis: Dies kann zu Schäden an Ihrem iPad führen und die Apple-Garantie beeinträchtigen.

    factory reset ipad with itunes

    Problem der Aufladung

    Manchmal lässt sich Ihr iPad einfach nicht einschalten, weil es nicht aufgeladen wird. Und du gerätst in Panik. Du kannst eine der folgenden Methoden ausprobieren, um zu sehen, ob sich dein iPad wieder einschalten lässt.

    Versuchen Sie ein anderes Ladegerät für Ihr iPad

    Bitten Sie Ihre Familie oder Freunde um ein anderes Apple-Ladegerät und laden Sie Ihr iPad 30 Minuten lang auf. Prüfen Sie, ob Ihr iPad wieder funktioniert. Wenn Ihr iPad noch unter die einjährige Garantie fällt, können Sie im Apple Store ein Ersatzgerät für Ihr defektes Ladegerät erhalten.

    Ersetzen Sie die Batterie Ihres iPad

    Möglicherweise liegt das Problem am Zustand Ihrer Batterie. Verwenden Sie daher eine neue Batterie für Ihr iPad, und sehen Sie, ob das funktioniert.

    Laden Sie Ihr iPad für lange Stunden auf

    Einige Programme können die Ladezeit auf viele Stunden verlängern, da sie im Hintergrund weiterlaufen. Dies kann sich auch auf den Bildschirm Ihres iPads auswirken. Versuchen Sie, Ihr iPad länger zu laden, damit die Programme ordnungsgemäß ausgeführt werden können.


    Anzeigeproblem

    Wenn Sie ein Problem mit dem Display haben und Ihr iPad mit einem schwarzen Bildschirm arbeitet, können Sie die folgenden beiden Methoden ausprobieren, um zu sehen, ob Ihr iPad reagiert.

    Siri ausprobieren

    Um dies über Siri zu überprüfen, fragen Sie Siri nach "Sprachausgabe ausschalten". Wenn nichts passiert und die Sprachausgabe ebenfalls ausgeschaltet ist, liegt das Problem definitiv beim Bildschirm. Möglicherweise können Sie das Problem lösen, wenn Sie technische Erfahrung mit dem Zugriff auf Teile haben. Andernfalls ist der Apple-Support Ihr letzter Ausweg.

    Versuchen Sie Aufstoßen

    Die zweite Lösung, um das Display-Problem zu lösen, besteht darin, das iPad wie ein Baby zu rülpsen. Ja, das mag seltsam klingen, aber nach den Erfahrungen der meisten Leute könnte es funktionieren.

    1. Schalten Sie Ihr iPad aus und bedecken Sie seine Vorder- und Rückseite vollständig mit einem Handtuch.
    2. Tippen Sie eine Minute lang auf die Rückseite des iPad, als ob Sie ein Baby streicheln würden. Schauen Sie, ob sich Ihr iPad wieder einschaltet.

    Hardware-Schäden

    Wenn sich Ihr iPad nach dem Ausprobieren aller oben genannten Methoden immer noch nicht einschalten lässt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an einer fehlerhaften Hardware, z. B. an einer defekten Hauptplatine oder einem defekten Schaltkreis. Wenden Sie sich so schnell wie möglich an den nächstgelegenen Apple-Support.

    Das Apple Support-Team wird Ihr iPad überprüfen und eine Lösung finden, die Ihnen hilft, das Problem mit dem nicht einschaltbaren iPad zu lösen. Wenn das Problem durch die Apple-Garantie abgedeckt ist, brauchen Sie keinen Cent zu bezahlen. Andernfalls müssen Sie einen gewissen Betrag zahlen, um Ihr iPad wieder benutzen zu können.


    Zusammenfassung

    Wenn der Bildschirm deines iPads komplett dunkel wird, kann das eine sehr angespannte Situation sein. Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, egal ob es sich um ein Software-, Lade-, Batterie-, Display- oder Hardwareproblem handelt. Alle oben aufgeführten Methoden lösen das Problem "iPad geht nicht mehr an" mit unterschiedlichen Erfolgsquoten.

    Allerdings, wenn Sie in Eile sind und wollen eine garantierte Lösung, vor allem, da Ihr iPad leidet ein Software-Fehler, empfehle ich Ihnen die Mobitrix Perfix Methode folgen, wie ich mein iPad wieder auf mit Hilfe dieser Anwendung von Drittanbietern sehr schnell eingeschaltet.